aktuelle Hinweise zur Anmeldung zur Jahrestagung 2020

Liebe Mitglieder, liebe Freunde,

in Zeiten der Corona-Pandemie haben uns viele Anfragen erreicht, ob die Jahrestagung stattfindet.

Die Einladungen zur Jahrestagung ist regulär mit dem neuen Durchbruch versandt worden. Unser Plan ist es, bis nach Ostern die Situation zu beobachten und dann zu entscheiden, ob die Jahrestagung abgesagt wird. Sollte eine Absage erfolgen, informieren wir alle angemeldeten Teilnehmenden umgehend und überweisen die Teilnahmegebühr zurück. Sollte die Jahrestagung stattfinden, steht es aber Jedem frei, der eine Anreise für zu riskant empfindet, noch am Tag der Anreise kostenfrei bei uns absagen. Der Teilnahmebeitrag wird dann zurückerstattet.

Bitte meldet Euch erstmal ganz normal an. Es entstehen Euch damit keine Nachteile und wir können abschätzen, wie groß das Interesse an der Jahrestagung trotz der derzeitigen Lage ist.

⇒Einladung, Programm, Bescheinigungen und Anmeldung

Bei detaillierteren Fragen wendet Euch bitte an unseren 1. Stellvertreter, Max Prigge. In der Hoffnung, dass Ihr alle gesund bleibt und wir uns auf der Jahrestagung wieder sehen.

Herzliche Grüße
Bundesvorstand DOIG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.