Vielleicht hast du selbst oder jemand aus deiner Familie OI. Vielleicht hast du eine*n Freund*in/Bekannte*n mit OI. Vielleicht interessierst du dich auch aus ganz anderen Gründen für das Thema oder möchtest gerne selber ehrenamtlich tätig werden.

jongleur
Dann bist du hier genau richtig! 
Die Deutsche Gesellschaft für Osteogenesis imperfecta (Glasknochen) Betroffene e.V. (DOIG) hat circa 120 jugendliche Mitglieder im Alter von 14-27 Jahren. Nicht alle von uns haben OI, bei uns sind Betroffene genauso willkommen wie Nicht-Betroffene. Wir finden es wichtig, uns oft zu treffen und auszutauschen. Mehrmals im Jahr haben wir die Möglichkeit, uns auf landes- oder bundesweiten Treffen zu sehen. Dort sprechen wir über Themen wie Schule und Studium, Arbeitsmarkt und Unabhängikeit von den Eltern genauso wie über Freizeit, Sexualität und Partnerschaft. Auf einem jährlich stattfindenden Mobilitätswochenende (Eltern exklusive!) haben wir außerdem die Gelegenheit, den selbständigen Umgang mit dem Rollstuhl zu üben. Damit das auch eine Herausforderung ist, findet das Treffen in Berlin statt. Natürlich werden wir dort von professionellen Trainern begleitet und eure Assistenz - falls ihr eine benötigt - dürft ihr natürlich auch mitbringen.

Koordiniert wird unsere Jugendarbeit durch den jeweiligen vom Bundesvorstand Beauftragten für Jugendarbeit. Auch auf Landesebene gibt es Angebote und Aktionen speziell für Jugendliche, die von den Jugendsprechern des jeweiligen Bundeslandes organisiert werden.

Ist ja klar, dass hinter allen Aktionen und allem Spaß immer auch viel Arbeit steht. Weil wir finden, dass unsere Arbeit wichtig ist und wir nicht wollen, dass es irgendwann langweilig wird, brauchen wir natürlich immer eine Menge Helfer*innen mit neuen Ideen.

Hast du Lust, auch mitzumachen? Dann schick uns einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Wenn du bereits volljährig bist, hast du bei uns außerdem die Möglichkeit, dich zum Jugendleiter ausbilden zu lassen. Als Jugendleiter*in erhältst du eine JULEICA (Jugendleiter*innen-Card). Diese dient nicht nur als bundeseweit einheitlicher Qualifikationsnachweis, du hast damit auch Anspruch auf ermäßigte Eintritte, kostenlose Konzertkarten und andere Vergünstigungen. Nähere Informationen dazu findest du hier.

 

Klicke auf die Bilder für eine Vergrößerung: