Neu: Frauen-Gesprächsrunde (online)

Einen Austausch auf „Augen- und Herzenshöhe“ anzubieten und sich gegenseitig darin zu unterstützen, Weiblichkeit trotz/mit OI als Stärke zu erleben, das ist das Ziel des neuen Frauen-Gesprächskreises. Alle Aspekte der Weiblichkeit von weiblichen OI-Betroffenen (gerne auch mit ihren weiblichen Angehörigen) sollen in einem geschützten und vertrauensvollen Raum zur Sprache gebracht werden können, mit dem nötigen Ernst, aber auch mit Humor und Gelassenheit. Angedacht sind auch Impulsvorträge von Fachkräften.

(c) iStock (MaryliaDesign)

Die neue Frauenrunde wird geleitet von Ayşe Şen-Mathussek und Elke Lippold-Jäger. Mehr über die beiden und wie es zu diesem Angebot kam lesen DOIG-Mitglieder im neuen Durchbruch (01/22). Herzlichen Dank, liebe Ayşe und liebe Elke, für Euer Engagement!

Wer beim ersten Termin am
Dienstag, den 29. März, um 19:30 Uhr
dabei sein will, meldet sich bei Andrea König-Plasberg an, per E-Mail an andrea.koenig(at)oi-gesellschaft.de. Der Link für die Zoom-Sitzung wird am Montag vor dem Termin verschickt. Weitere Termine werden im Kalender stehen, DOIG-Mitglieder werden per E-Mail eingeladen.
Das neue Angebot richtet sich an Frauen ab 18 Jahren, die Mitglied in der DOIG sind.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Euch!

nach oben springen