Informationen der ACHSE zur Impfung

Vergangene Woche hat unser Dachverband ACHSE (Allianz für chronische seltene Erkrankungen) die Mitglieder zu einer Informationsrunde zum Thema Corona-Impfung eingeladen. Die ACHSE wird sich diese Woche dazu noch in einer Pressemeldung öffentlich positionieren. Wir danken der ACHSE und veröffentlichen hier gerne einige Informationen und Links: 

Das Thema Impfen und auch die (fast) kostenfreie Vergabe der FFP2-Masken treibt Sie um. Wir hatten gehofft Ihnen schon Neuigkeiten in Bezug auf die Impfverordnung mitteilen zu können, da diese mittlerweile auf verschiedenen Ebenen öffentlich diskutiert wird und das BMG damit massiv in der Kritik steht.  Die erste aktualisierte Empfehlung der STIKO vom 8.1. (online) bzw. 14.1. (schriftlich), die ja das Thema „Einzelfallentscheidung“ adressiert, ist jedoch bis heute (Stand: 22.01.2021) nicht in die Verordnung zur Impfstrategie des BMG aufgenommen worden. (https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2021/Ausgaben/02_21.pdf?__blob=publicationFile)

Der NDR hatte am 18.01. in seiner Sendung Panorama im Rahmen eines Berichtes über/mit einem Betroffenen zum Thema frühere Impfung für Menschen, die aktuell nicht zu den priorisierten Gruppen gezählt werden, auch das BMG zitiert. Dieses hätte auf Nachfrage, warum die ImpfV noch nicht entsprechend der aktualisierten Empfehlungen der STIKO angepasst worden sei, gesagt „dass dies aktuell nicht vorgesehen sei“. ACHSE hat recherchiert und keine weiteren Aussagen des BMG dahingehend gefunden. Wir können uns nur vorstellen, dass das BMG aktuell abwartet, weil nicht einmal die Gruppe mit der höchsten Priorität zügig geimpft werden kann. Wir wissen, dass Ihre Zeit drängt, Sie haben dies auch mehrfach adressiert und deshalb werden wir uns kommende Woche ebenfalls erneut öffentlich positionieren.

Nun möchten wir Sie wie versprochen mit weiterführenden Informationen versorgen (entsprechend der von Ihnen gestellten Fragen):

Die KBV hat sich eine praktikable Vorgehensweise zum Thema ärztliches Attest und Covid-Impfung überlegt (natürlich muss es dafür ausreichend Impfstoff geben):https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/sw/KBV?s=&p=1&n=1&nid=120318

Informationen der jeweiligen Bundesländer (Auflistung nach Bundesländern)  rund ums Impfen, Impfzentren, Termine etc. https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-informationen-impfung/corona-impfung-infoseiten-1834482

Wir empfehlen außerdem generell die offizielle Website der Bundesregierung rund um Corona, weil dort wirklich alle Fragen auch rund um das Thema Impfen Stück für Stück adressiert werden: https://www.zusammengegencorona.de/

Organtransplantierte sind in Gruppe 3 eingestuft:  https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2021/Ausgaben/02_21.pdf?__blob=publicationFile – Organtransplantierte zählen, entsprechend der CoronaImpfV (https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/CoronaImpfV_-_De_Buette.pdf ), in den §3 Abs. 2c und somit zur Prioritätengruppe 2.  Der obere Link führt zur STIKO Empfehlung und bezieht sich auf den Stufenplan, der 6 Gruppen vorsieht, es gibt aber nur 3 Priogruppen. Änderungen in den Priorisierungen innerhalb der Gruppen sind je nach Bundesland möglich!

Zum Thema FFP2 Schutzmasken: Hier der Link zu der Verordnung, auf der basierend die Krankenkassen im Namen des BMG die Gutscheine für die Schutzmasken an die verschiedenen Anspruchsgruppen verschicken:https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/SchutzmV_BAnz_AT_15.12.2020.pdf  Die Die Verordnung gibt auch vor, wer Anspruch auf die kostenfreien Masken hat.

Eine Ergänzung zu den FFP2-Masken aus den eigenen Reihen: Besteht bei der betroffenen Person ein Anspruch auf Leistungen zur Pflege, lohnt es sich bei der entsprechenden Pflegekasse anzufragen, ob sie die Kosten für die FFP2-Masken im Rahmen des Budgets für zum „Verbrauch bestimmter Pflegehilfsmittel“ übernehmen.

Bitte schauen Sie auch in unser COVID-19-Informationscenter:
https://www.achse-online.de/de/Aktuelles/2021/0101-Wir-sind-fuer-Sie-da.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.