Neues Angebot: Online-Beratung „Trauma und Angst“

Vorstand und Geschäftsführung der DOIG bedanken sich für die Projektförderung bei der KKH

Die DOIG freut sich, ihren Mitgliedern 2021 mit Hilfe einer Projektförderung durch die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) Online-Beratungstermine (Einzelgespräche) zum Thema „Trauma und Angst“ mit dem Verhaltenstherapeuten Frank Bangert anbieten zu können.

Häufige und schwere Frakturen gehören zum Krankheitsbild der Osteogenesis imperfecta und können bei den Betroffenen Traumata hinterlassen. Auch Unfälle, aber auch Konflikte in der Familie, z. B. mit überforderten Eltern oder in der Partnerschaft können außergewöhnlich belastend sein. In der DOIG wurde der Themenkomplex Trauma und Angst in den vergangenen Jahren immer wieder in unterschiedlichen Formaten bearbeitet, zuletzt in der Online-Veranstaltung „Traumata und Angst: Was dagegen tun?“.

Diese haben wir zusammen mit unserem Mitglied, dem Verhaltenstherapeuten Frank Bangert durchgeführt. Herr Bangert ist auch zur Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz zugelassen, hat eine Fachausbildung in Notfallseelsorge und Krisenintervention und ist selbst von OI betroffen. Seine persönliche OI-Erfahrung machen ihn in Kombination mit seiner fachlichen Expertise zu einem geeigneten Ansprechpartner.

Kontakt und Terminvergabe
Wir bieten einen Termin pro Kalenderwoche an, also insgesamt 52 Termine im Jahr 2021. OI-Betroffene oder Angehörige (ab 14 Jahren) können sich zwecks Terminvereinbarung direkt an Frank Bangert wenden, per E-Mail an info@praxis-bangert.de oder mobil unter 0172 7918971. Wenn eine Mitgliedschaft in der DOIG vorliegt, übernimmt diese die Kosten.

Ablauf und Datenschutz:
Die Einzel-Beratung findet als geschützte Videotelefonie über die Software TheraPsy statt. Es ist kein Download nötig, man folgt einem Link, den Herr Bangert nach der Terminvergabe versendet. Die Anrufe sind Ende-zu-Ende verschlüsselt, die komplette Infrastruktur steht im deutschsprachigen Raum. Server außerhalb dieser Region werden nicht für die Übertragung von Daten verwendet. TheraPsy ist DSGVO-konform, weitere Informationen zum Datenschutz (Whitepaper) gibt es hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.